Darf’s ein bisschen mehr sein?

Manch einer hält unser Verbuchungspad für eine Waage. Eine ganz kreative Dame dachte neulich sogar, dass die Bücher anhand ihres spezifischen Gewichts erkannt und entsprechend verbucht werden. Eigentlich eine schöne Idee. Man stelle sich auch vor, jemand bestellt 350 Gramm „Fleisch ist mein Gemüse“, weil er die restlichen 75 Gramm bereits gelesen hat. Das sind ja ganz ungeahnte Möglichkeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: