Corveyer Bibliothek

„Corveyer Bibliothek geht jetzt ins Internet“ titelte gestern die „Neue Westfälische“:

Am heutigen Freitag solle auf einer Fachtagung erstmals die Internetplattform „Nova Corbeia – Die virtuelle Bibliothek Corvey“ mit Digitalisierungen der „kostbarsten und wichtigsten Schriften und Bücher“ präsentiert werden.

Genaueres dazu teilt die Universität Paderborn mit:

Bauhistorische Bedeutung, immaterielle Relevanz, virtueller Zugang – Symposium „Die Reichsabtei Corvey“ an der Universität Paderborn am 10.12. betrachtet Welterbekandidat

Erstmals präsentiert: Internetplattform „Nova Corbeia – Die virtuelle Bibliothek“

Da dürfen wir ja gespannt sein.

Bauhistorische Bedeutung, immaterielle Relevanz, virtueller Zugang – Symposium „Die Reichsabtei Corvey“ an der Universität Paderborn am 10.12. betrachtet Welterbekandidat Erstmals präsentiert: Internetplattform „Nova Corbeia – Die virtuelle Bibliothek“Bauhistorische Bedeutung, immaterielle Relevanz, virtueller Zugang – Symposium „Die Reichsabtei Corvey“ an der Universität Paderborn am 10.12. betrachtet Welterbekandidat Erstmals präsentiert: Internetplattform „Nova Corbeia – Die virtuelle Bibliothek“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: