Rätsel des Alltags

Cornelia Freiwald aus der Zentralen Leihstelle schickte uns folgendes:

„Liebes Be-Team,
dieses „Rätsel“ ist ganz frisch aus unserer ZL-Mailbox.

Textaufgabe

Ein auswärtiger Benutzer der Universitätsbibliothek bittet um Rückerstattung des Betrages der 4. Mahnstufe. Als Grund wird folgendes angegeben:
„Gestern abend bin ich wegen der vierten Mahnstufe heute morgen extra per Zug aus Berlin einen Tag früher angereist, habe aber das Buch direkt nach Mitternacht nicht mehr zurückbuchen können. Heute morgen teilte man mir dann korrekt in der Zentralen Leihstelle mit, dass heute nacht die Gebühr angefallen sei. Ich bitte Sie daher, so kulant zu sein, und mir die bereits bezahlten 15 Euro“ zurück zu überweisen.

Frage:
1. Wann ist der Benutzer aus Berlin gestartet und wie lange war er unterwegs?
2. Wieviel Euro können ihm, wenn überhaupt, maximal erlassen werden?“

Advertisements

2 Responses to Rätsel des Alltags

  1. Viola sagt:

    Diese Aufgabe passt ja auch sehr gut zum Jahr der Mathematik. Ich wage mal eine Antwort:
    zu 1) der Benutzer ist vorgestern abgereist und muss sich dann wohl in der Bahn sitzend in einem Riss des Raum-Zeit-Kontinuums (nicht zu verwechseln mit Bibliothekskontinuum) verloren haben
    zu 2) 10 Euro

  2. Also ich glaube, der Nutzer hat sich einfach nur etwas unglücklich ausgedrückt. Gemeint ist wahrscheinlich:

    Die vierten Mahnstufe wurde heute fällig. Deshalb ist er schon gestern abend extra per Zug aus Berlin angreist. Er wollte eigentlich erst heute anreisen. Er kam zwischen 24 und 1 Uhr in der Uni an und konnte das Buch dann aber nicht mehr zurückbuchen, weil man nur bis 24 Uhr zurückbuchen kann.

    1. Der Nutzer war von Berlin Hbf ca. 2:47 Stunden (per ICE) unterwegs – vermutlich mit dem ICE um 21:05, der ist um 23:52 in Bielefeld, was mit dem Eintreffen in der Uni um kurz nach 24 Uhr hinkommt.

    2. Ich weiß gar nicht, wieso der Nutzer 15 Euro bezahlt hat. Bei der 4. Mahnstufe fallen doch 20 Euro an. Bei der 3. Mahnstufe sind es 10 Euro. Oder war das bereits ein Kompromiss? Oder kann ich unsere Seite http://www.ub.uni-bielefeld.de/library/help/entgelte/ nicht richtig lesen … Also ich würde sagen, zurück überwiesen werden kann gar nichts und man könnte ihm die noch fehlenden 5 Euro (20 Euro für die 4. Mahnstufe – 15 bereits bezahlten Euro) erlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: