Umfrage zu Bibliothekskatalogen und Suchmaschinen

OCLC hat eine Studie durchgeführt, in der 396 College-Studenten im Alter von 15 bis 57 u.a. gefragt wurden, wann Bibliotheken und wann Suchmaschinen besser sind. Suchmaschinen führen bei Geschwindigkeit (90%), Bedienung (87%), Nutzerfreundlichkeit (84%), Effizienz (71%) und bei der (technischen) Zuverlässlichkeit (64%). Bibliotheken liegen bei der Glaubwürdigkeit der Quellen (77%) und bei der Genauigkeit (76%) vorne. Nur etwa 30% meinen aber, dass Quellen aus Bibliotheken vertrauenswürdiger sind, als die aus Suchmaschinen und zwei Drittel (67%) sagen, dass Suchmaschinen bei der Informationsrecherche genauso hilfreich oder hilfreicher sind als Bibliothekare.
Via Search Engine Watch Blog – http://blog.searchenginewatch.com/blog/071002-151201

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: